Radbruch Hofkoppeln II Bestens gelegen mit Metronom-Anbindung.

Im idyllischen Radbruch ist es auch heute noch zu finden: das harmonische Zusammenleben eines Dorfes mit prägender Geschichte.

Die mittlerweile knapp 2.000 Einwohner kommen neben großen zusammenhängenden Waldflächen für naturverbundene Erholung auch in den Genuss einer gewachsenen und intakten Infrastruktur. So zählen inzwischen zwei Kindergärten, eine Grundschule, ein Bäcker mit täglich frischen Backwaren, ein Naturkostladen, zwei Gaststätten, ein Bahnhof sowie Sportanlagen zum Bestandteil des Dorfes. Durch die Autobahn A 250 besteht eine perfekte Anbindung in Richtung Hamburg oder Lüneburg. Diese wird noch durch den Metronom-Anschluss nach Hamburg und Lüneburg hervorragend ergänzt (HVV).

Daten & Fakten zu Radbruch Hofkoppeln II:

  • Ca. 45.000 Quadratmeter Nettobauland
  • 52 Baugrundstücke, davon bereits 51 verkauft, ein MFH-Grundstück ist reserviert (Stand: 30.09.2017)
  • Vermarktung 2016 bis 2017

Gut gefunden

Hier können Sie sich einen Überblick zur Lage verschaffen und auf Wunsch über den Routenplaner Ihre individuelle Anfahrt erstellen lassen:

Zu Google Maps

Alles nach Plan

Hier finden Sie den zurzeit ausgelegten B-Plan:

B-Plan als PDF

Ihr direkter Vertriebskontakt Radbruch Hofkoppeln II: